Der Modetrend des Sommers 2011!


Jede Tasche ist ein absolutes Unikat und wird exakt in dieser Ausführung nie mehr hergestellt.
Die außergewöhnlichen Taschen werden aus gebrauchten Reissäcken - ein Kunststoff-Recyclingprodukt aus Kambodscha - gefertigt:




"Hallo,

meine bisherige Aufgabe als Reissack war der Transport von Reis in Asien. Dadurch habe ich maßgeblich dazu beigetragen, dass viele Menschen etwas zu Essen auf den Tisch bekommen


haben. Nachdem ich diese Aufgabe zufriedenstellend für alle Beteiligten erledigt habe, war ich mir zu schade, mich in Ruhestand zu begeben.

Nein … ich bin zu größerem Berufen!


I’m a RICEBAG – Heute werden aus mir, und aus zahlreichen weiteren bunt bedruckten Reissäcken, völlig individuelle Taschen gefertigt. Wir sind alle Unikate, die in Handarbeit gefertigt werden. Die daraus resultierenden Muster können nie völlig gleich reproduziert werden. Somit werde ich zu einem absolut einmaligen Modeaccessoire und freue mich auf meine neue Aufgabe.


Viele Grüße


Deine neue RICEBAG"
 




Solange vorrätig zu beziehen im I'M A RICEBAG - SHOP

Bei uns erhalten Sie die exklusiven Reistaschen auch als Sonderanfertigungen in größeren Stückzahlen. Sprechen Sie uns einfach an: I WANT A RICEBAG





Baumwolle vs. Plastik

Wer seinen Wocheneinkauf nach Hause tragen möchte, der greift gerne zur Baumwolltasche statt zur Plastiktüte.
Dafür gibt es zwei Gründe: die Plastiktüte kann unter der Last des Einkaufs reißen und die Baumwollvariante ist ökologischer – Das ist aber leider falsch!
Baumwollplantagen brauchen lange, bis die Baumwolle geerntet werden kann und ein Anbau von anderen Pflanzen ist oft nicht möglich. Die Monokulturen haben einen sehr großen Wasserverbrauch und trocknen ganze Landstriche aus. Zusätzlich müssen häufig Pflanzenschutzmittel eingesetzt werden – in Zahlen: ca. 25 % der weltweit versprühten Insektizide und ca. 10 % der weltweit versprühten Pestizide verschlingen die Baumwollplantagen.
Tatsächlich wächst nur 0,2 Prozent der Baumwolle ökologisch.
Ist Kunststoff also eine Alternative? Ja, wenn der Grundstoff recycelt ist, wie bei den Taschen aus gebrauchten Reissäcken. Die weiteren Vorteile: die Langlebigkeit, die Haltbarkeit und die Tatsache, dass jeder Tasche ein Unikat ist. Ein Unikat, das nicht von einem Modedesigner am Reißbrett entworfen wurde, sondern durch den Zufall der Produktion entsteht.


Collegetasche - Reistaschen Unikate recycelter Kunststoff

Messenger Bag - Reistaschen Unikate recycelter Kunststoff

Kulturtasche - Reistaschen Unikate recycelter Kunststoff